Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Handball

VfL Nagold - SV Bondorf         0:6

In Altensteig stand am letzten Samstag der nächste E-Jugendspieltag für den SV Bondorf an.

Zum Auftakt spielten der SV Bondorf und der VfL Nagold FuNino gegeneinander. Die Nagolder spielten eine sehr gute und enge Deckung gegen die es den Bondorfer Kindern schwer fiel sich freizulaufen. Fang- und Passfehler wurden hier sehr schnell mit Ballverlusten bestraft. Trotzdem die Gegner deutlich besser waren, gelang es Bondorf immer wieder schön zusammenzuspielen und zu eigenen Punkten zu kommen.

Im zweiten Aufeinandertreffen ging es zum Handballspiel in eine andere Halle. Durch den größeren Platz spielte man mit einem richtigen sechs Meter Kreis, und einem größeren Spielfeld. Auch im Handball waren die Unterschiede in der Deckungsarbeit sowie beim Fangen und Passen deutlich zu sehen, doch gelang es Bondorf gut mitzuhalten und immer wieder eigene Tore zu erzielen.

Den Abschluss bildeten die Koordinationsübungen. Als erstes ging es hier zum Prellen auf einer Bank stehend, was den Kindern gut mit wenigen Ballverlusten bei richtiger Körperhaltung gelang. Danach wurde es beim Papierdeckeltransport anstrengend. Hier mussten in Liegestützstellung mit den Füßen auf einem Kasten Papierdeckel von einem Reifen in einen anderen transportiert werden. Als letzte Übung stand das Ballschlagen an. Dafür musste der aufspringende Ball mit der Hand an die Wand geschlagen werden, danach der zurückspringende Ball nach einem Auftippen mit dem Fuß an die Wand gespielt und anschließend direkt gefangen werden. Teilweise klappte dies auch gut, wobei die Bälle nicht immer dahinkamen, wo man das wollte.

Es gibt noch viel zu üben, doch alle Kinder haben toll mitgemacht und ihr Bestes gegeben.

Für Bondorf: Tim D., Tialda, Ruben, Nico, Nik, Lamin, Florian, Leander, Daniel, Marlon

Unsere Partner


 

Kommende Termine
  

Aktuelle Spiele - HVW

Geschäftsstelle:

Sportverein Bondorf 1934 e.V., Alte Herrenberger Str. 26, 71149 Bondorf - Tel: 0 74 57 / 69 61 63
Öffnungszeiten: Mittwochs von 8 - 12 Uhr

Vorstände:

Yvonne Endler-Fritsch, Ewald Weiß, Michael Bullinger, Jonas Eisch und Ulrich Junginger

Zum Seitenanfang