Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Handball

Vorbericht Männer 1

TSV Betzingen - SV Bondorf 29:22 (16:10) 

Gegen einen starken Gegner macht Bondorf zu viele Fehler, um das Spiel ausgeglichen zu gestalten, beweist aber eine gute Einstellung.

Beim Bezirkklassemeisterschaftkandidaten TSV Betzingen wusste der SV Bondorf, dass eine hochkonzentrierte Leistung über die komplette Spielzeit nötig sein würde, um eine Chance zu haben. Leider konnte diese schon direkt zu Anfang nicht abgerufen werden. Passfehler wurde schnell von den Gastgebern ausgenutzt und binnen ein paar Minuten lag man 3:0 zurück. Bondorf blieb aber ruhig und fand mehr Sicherheit im eigenen Spiel, auch wenn bei den spielerischen Lösungen noch Abstimmungsprobleme deutlich wurden. Allerdings gelang es nicht den Gegner beim Positionsspiel in der eigenen Abwehr vor große Aufgaben zu stellen, wodurch der Abstand aus den Anfangsminuten bis zum 12:9 in der 25. Spielminute bestehen blieb. In den Minuten vor der Pause nahmen die eigenen Fehler im Angriff wieder zu und wurden gepaart mit einem nicht immer konsequenten Umschaltverhalten vom TSV Betzingen in eine deutliche Pausenführung umgemünzt.

Nach der Pause begann Bondorf leider wie zum Ende der ersten Hälfte gegen die weiter sehr konzentriert und aktiv spielenden Gastgeber und zeigte beim einfachen Stoßen der Gäste schnell große Lücken. Als der Rückstand beim 20:10 zweistellig wurde, fing sich der SV Bondorf zunächst in der Abwehr wieder, blieb aber im Angriff häufig zu harmlos, wodurch sich am Abstand nichts änderte. In den letzten zehn Minuten, zeigte Bondorf gegen die leicht zurücksteckenden Gegner dann eine gute Einstellung, kam selber zu einfachen Toren und konnte das Ergebnis ein wenig positiver gestalten.

Am nächsten Sonntag steht das erste Heimspiel gegen die Spvgg Mössingen 2 an, bei dem man sowohl im Angriff als auch in der Abwehr zulegen und die balltechnischen Fehler vermindern will, um einfache Gegentore zu vermeiden.

Für Bondorf: David und Marius Riestenpatt gen. Richter; Stefan Schmidt(2), Samuel Kreutz(4), Patrick Schmidt(1), Philip Wessendorf(3/1), Marc Hinderjock, Robin Pfeffer(1), Kai Wittmann, Fabian Kessel(1), Andreas Öhrlich(1), Robin Stieffel(1), Armin Kaiser(8/1)

Unsere Partner


 

Kommende Termine
  

Aktuelle Spiele - HVW

Geschäftsstelle:

Sportverein Bondorf 1934 e.V., Alte Herrenberger Str. 26, 71149 Bondorf - Tel: 0 74 57 / 69 61 63
Öffnungszeiten: Mittwochs von 8 - 12 Uhr

Vorstände:

Yvonne Endler-Fritsch, Ewald Weiß, Ulrich Junginger und Michael Bullinger

Zum Seitenanfang