Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Handball

 

 

Jetzt bei Google Play

Jetzt bei Google Play

SV Bondorf – SG Tübingen II 29:11 (18:2)

Am Sonntag den 01.03.2020 waren die Damen der SG Tübingen II zu Gast in der Gäuhalle. Diese Mannschaft ist immer für eine Überraschung gut und nicht zu unterschätzen.

Die SVB Ladies erwischten einen guten Start und konnten sich innerhalb der ersten 10 Minuten mit 6:0 absetzen. Durch eine hervorragende Abwehrleistung ließen die Bondorfer Damen nur 2 Tore in der ersten Halbzeit zu. Auch das schnelle Spiel von hinten raus klappte immer besser und so konnten die SVB Ladies den Vorsprung zu den Gästen kontinuierlich ausbauen. Mit einem Stand von 18:2 ging man in die Halbzeit.

Die erste Halbzeit kostete auf Grund der krankheitsbedingt geschwächten Ersatzbank einiges an Kraft. Das war Anfang der 2. Halbzeit spürbar. Die SVB Ladies kamen schwer ins Spiel und taten sich auch im Angriff schwer, da Tübingen ihre Abwehr umgestellt hatte. Es dauerte einige Minuten bis die Ladies wieder ins Spiel fanden. Auch die Abwehr, die bis dahin wirklich gut war, ließ dann auch den ein oder anderen Fehler zu. So konnten die Gäste aus Tübingen ein paar Treffer erzielen. 10 Minuten vor Schluss bei einem Stand von 23:7 nahm sich Bondorf nochmal eine kleine Verschnaufpause. Durch einige schöne Tempogegenstöße zum Schluss konnten sich die SVB Ladies klar nochmal absetzen und sicherten sich einen Endstand von 29:11.

Kommendes Wochenende müssen die SVB Ladies nach Großengstingen. Ein Gegner der uns nicht besonders gut liegt. Dieses Spiel wird bestimmt spannend. Anpfiff ist am 07.03.2020 um 18.00 Uhr in der Freibühlhalle in Engstingen-Großengstingen. Die SVB Ladies freuen sich immer über zahlreiche Fans. Danke für eure Unterstützung.

Es spielten: Jasmin (3), Karolin (1), Lara, Lena, Luisa (10), Sadja (3), Sandra (9), Selda (1), Tamara (2) und Yvonne (Tor).

 

Unsere Partner


 

Kommende Termine
  

Aktuelle Spiele - HVW

Geschäftsstelle:

Sportverein Bondorf 1934 e.V., Alte Herrenberger Str. 26, 71149 Bondorf - Tel: 0 74 57 / 69 61 63
Öffnungszeiten: Mittwochs von 8 - 12 Uhr

Vorstände:

Yvonne Endler-Fritsch, Ewald Weiß, Michael Bullinger, Jonas Eisch und Ulrich Junginger

Zum Seitenanfang