Download on the App Store Jetzt bei Google Play

Gekämpft bis zum Schluss

Spielbericht: SVB Ladies - VfL Nagold 2 19:21 (7:9)

Am vergangenen Samstag hatten die Ladies Besuch von den Damen aus Nagold. Sie wussten, dass dieses Spiel nicht das leichteste wird. Doch die Bondorfer Damen wollten sich von der besten Seite zeigen und die Punkte des letztens Heimspiel der Saison nicht verschenken.

Die Partie fing für die Ladies stark an, denn sie konnten sich in den ersten Minuten mit drei Toren absetzen. Die Damen aus Nagold haben sich das nicht gefallen lassen und konnten die Führung der Ladies einholen. Danach folgte ein Tor auf das andere und so hielt man immer ein Unentschieden. Vor der Halbzeit hatten die Damen aus Nagold zwei gute Chancen, die sie auch nutzten und konnten so mit einer Führung von 7:9 in die Halbzeit gehen.

In der Halbzeit war klar, dass noch nichts verloren ist und man unbedingt die Leistung der vergangenen Woche abrufen musste. Die Ladies tankten nochmal Kraft und gingen wieder motiviert zurück aufs Spielfeld. Sie konnten sich das Unentschieden wieder holen und machten das Spiel spannend. Die Ladies kämpften in der Abwehr um jeden Ball und im Angriff versuchte jeder den Ball ins Tor zu bekommen. Das Unentschieden konnte bis zur 57. Minute gehalten werden. Danach gab es zu große Löcher in der Abwehr und die Damen aus Nagold konnten sich zweimal mit einem schnellen 1:1 durchsetzen und erzielten so die Führung. In der letzten Minute konnten die Ladies diese Führung nicht mehr einholen und verloren das Kopf-an-Kopf-Rennen. So endete die Partie mit einem 19:21.


Wir bedanken uns bei den Fans für die Unterstützung. Am kommenden Wochenende haben die Ladies ihr letztes Spiel für diese Saison in Tübingen.

Es spielten:  Sadija Dzaferovic (Tor), Mara Wessendorf (5), Laura Schneider, Lara Kudler, Pia Schumann, Rebecca Patzer (1), Sandra Gonsior (5), Leona Weinbrecht (1), Susanne Rinderknecht (7)