Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Handball

SV Bondorf

SG Bondorf / Rottenburg
Vorbericht Männer 1

VfL Nagold - SV Bondorf 26:19 (14:10)

Die spielerische Linie fehlt, so dass Bondorf nach der schwächsten Saisonleistung deutlich in Nagold verliert.

Vorbericht Männer 1

VfL Nagold - SV Bondorf

Nach einem spielfreien Wochenende ist der SV Bondorf am Samstag zu Gast beim VfL Nagold.

SG Tübingen 2 - SV Bondorf 20:21 (11:10)

Am vergangenen Wochenende reisten die Ladies nach Tübingen, um die nächsten zwei Punkte nachhause zu holen. Mit einer schmal besetzten Bank und ohne Rechtsaußenspielerin stellte sich schon am Anfang die Frage: „Wie kompensieren wir das?“ Die Antwort darauf war gleich allen klar: „Heute muss jeder für jeden kämpfen!“

Vorbericht Männer 1

SV Bondorf – TSG Reutlingen 2 32:21 (16:8)

Nach mehrminütigen Anlaufphasen in beiden Spielhälften kann der SV Bondorf das Spiel bestimmen und einen deutlichen Sieg erspielen.

Vorbericht Männer 1

SV Bondorf - TSG Reultingen 2

Am Sonntag ist die TSG Reutlingen 2 zum Bezirksklassespiel zu Gast beim SV Bondorf. In der letzten Saison wurde sich in beiden Spielen unentschieden getrennt, so dass auch diesmal eine bis zuletzt spannende und ausgeglichene Begegnung zu erwarten ist. Nach einem deutlichen Sieg am letzten Wochenende wird die TSG Reutlingen 2 zudem mit großen Selbstbewusstsein auftreten. Diesem gilt es mit einer aktiven, emotional sofort bereiten Abwehr geschlossen entgegenzutreten. Im Angriff will man eine gegenüber den letzten Spielen deutlich verbesserte Trefferquote an den Tag legen, um sich für das Erspielen guter Chancen zu belohnen. Anpfiff ist am Sonntag um 17 Uhr in der Bondorfer Gäuhalle, in der Bondorf verletzungsbedingt auf Robin Stieffel und Marius Riestenpatt gen. Richter verzichten muss, Philip Wessendorfs Einsatz ist noch fraglich.

Unsere Partner


 

Kommende Termine
  

Aktuelle Spiele - HVW

Geschäftsstelle:

Sportverein Bondorf 1934 e.V., Alte Herrenberger Str. 26, 71149 Bondorf - Tel: 0 74 57 / 69 61 63
Öffnungszeiten: Mittwochs von 8 - 12 Uhr

Vorstände:

Yvonne Endler-Fritsch, Ewald Weiß, Ulrich Junginger und Michael Bullinger

Zum Seitenanfang